Traditionsreiches Familienunternehmen
Beste Qualität seit 1966
Regionalität und tägliche Frische

Fleisch richtig braten

Fleisch richtig braten

Vorbereitung: 

Das optimale Bratergebnis für Ihr saftiges Steak beginnt mit der richtigen Fleischtemperatur vor dem Braten. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, sollten Sie das Fleisch eine halbe Stunde vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen. Zudem ist es wichtig das Fleisch mit einem Papiertuch abzutupfen, um Spritzen in der heißen Pfanne zu vermeiden.

Das Würzen des Fleisches sollte erst nach dem Braten vorgenommen werden. 

Bei Rumpsteaks ist zudem zu beachten, dass der Fettrand eingeschnitten werden sollte, damit das Steak in der Pfanne seine optimale Form behält. 

Pfanne und Fett:  

Für das Braten Ihres Steaks eignen sich Edelstahl- oder gusseiserne Pfannen. Besonders letztere sind empfehlenswert, da diese ein authentisches Grillmuster auf dem Fleisch hinterlassen. Teflonpfannen oder beschichtete Pfannen sollten nicht verwendet werden, da sie nicht für sehr hohe Temperaturen geeignet sind.

Beim Fett sollten Sie sich für Butterschmalz oder Pflanzenöl entscheiden, da Olivenöl und reine Butter zu unerwünschten Bitterstoffen führen.

Bratvorgang und Temperatur:

Die optimale Temperatur zum Braten liegt bei mindestens 180°C. Diese Temperatur muss die Pfanne bereits beim Einlegen des Steaks in die Pfanne haben, damit das Steak ausreichend knusprig wird. Damit die Pfannen Temperatur stabil bleibt und nicht abfällt, sollten nicht mehr als zwei Steaks in einer Pfanne gebraten werden.

Die Bratzeit variiert von Steak zu Steak und lässt sich nicht punktgenau angeben. Allerdings sollte ein Steak nur kurz, und sehr heiß, scharf angebraten werden. Beim Wenden des Fleisches, sollte keine Gabel benutzt werden, da durch das Einstechen Fleischsaft verloren geht. Es ist zudem wichtig, das Fleisch nur zu wenden wenn es sich bereits leicht vom Pfannenboden entfernen lässt.

Bei einer Dicke von 2cm kann man als Leitfaden von folgenden Zeiten ausgehen:

  1. English Rare: 1-2 Minuten anbraten und 6-8 Minuten ruhen lassen.
  2. Medium: 3 Minuten anbraten und 4 Minuten ruhen lassen.
  3. Well Done: 4,5 Minuten anbraten und 4 Minuten ruhen lassen.

Je 1cm Fleischdicke mehr addieren Sie bitte 1 Minute Bratzeit dazu. 

Die Ruhezeit nach dem Braten ist sehr wichtig, damit sich der Steaksaft gut verteilt. Wickeln Sie das gebratene Fleisch am besten in Alufolie, damit dieses nicht auskühlt. Alternativ kann das Fleisch bei 95°C für einige Minuten im Ofen fertig gegart werden.

Tipp: Beim Zubereiten von Filetsteaks ist das Garen im Ofen nach dem Braten besonders zu empfehlen.

Willkommen bei Boneberger

Liefern wir schon zu Ihnen?

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu überprüfen, ob wir bereits zu Ihnen liefern:

×

Ihre Abholung bei Boneberger

×

Ihre Abholung bei Boneberger

Ihre Bestellung wurde erfolgreich aufgegeben.